Erste Vorladungen nach Twitter-Files Veröffentlichung


Der neue Vorsitzende des Aufsichtsausschusses des Repräsentantenhauses, James Comer, hat Briefe an Gadde und Roth geschickt und sie aufgefordert, vor dem Ausschuss auszusagen.

Catherine Herridge berichtet:
„Neue Briefe von dem neuen Vorsitzenden der Parlamentsaufsicht der GOP, James Comer, an die hochrangigen Twitter-Manager Gadde, Roth und Baker (ehemaliger FBI-GC), „um in einer öffentlichen Anhörung auszusagen“. Diese Briefe sind wichtig, vielleicht der erste Schritt in Richtung Aussagepflicht, wenn die Personen nicht freiwillig erscheinen“


Schreibe einen Kommentar