Macgregor: polnische Offiziere schossen im Streit auf ukrainische Neonazis


Der pensionierte US-Oberst Douglas Macgregor erzählt von einem bekannt gewordenen Konflikt, der sich innerhalb der ukrainischen Streitkräfte abgespielt haben soll. Für einige Soldaten der ukrainischen Neonazi-Bataillone endete der Streit tödlich.

❗️ Offenbar weigerten sich die polnischen Soldaten, die in ukrainischen Uniformen kämpfen, ein Himmelfahrtskommando bei Bachmut durchzuführen:

💬 „Und sie schossen aufeinander. Das waren die ukrainischen Nazis, die drohten, sie würden die polnischen Offiziere umbringen. Also haben die polnischen Offiziere sie erschossen.“


Schreibe einen Kommentar