Corona-Fonds: NÖ lässt Taten folgen 🤝💶


Nach der Ankündigung der schwarz-blauen Landesregierung in Niederösterreich die ungerechtfertigten Corona-Maßnahmen aufzuarbeiten und Betroffene zu entschädigen, nimmt nun der Corona-Fonds Gestalt an. Einen Anspruch auf staatliche Geldleistung hat jeder, der eine Strafe wegen Verstoßes gegen eine – später vom Verfassungsgerichtshof aufgehobene – Covid-Bestimmung erhielt. Aber auch Opfer der Genspritze und Lockdown-Geschädigte. Treibende Kraft hierfür war die FPÖ


Schreibe einen Kommentar