Elektrotechniker Dipl.-Ing. Michael Limburg zum Klima-Schwindel


Antarktis – trockenstes Gebiet der Erde

Systemwissenschaftler und -Journalisten behaupten seit Jahren eine spürbare Klimaerwärmung aufgrund steigenden CO2-Ausstoßes. Und für diese Entwicklung sei der Mensch verantwortlich. Wissenschaftler, die das aufgrund naturwissenschaftlicher Daten bestreiten, werden totgeschwiegen oder als sogenannte Klimaleugner verunglimpft. Davon betroffen ist auch der studierte Elektrotechniker, Dipl.-Ing. Michael Limburg. Thomas Eglinski hat sich mit ihm über die vermeintliche menschengemachte Erderwärmung unterhalten


Schreibe einen Kommentar