Wagner-Truppe stoppt Vormarsch vor Moskau


⚠️ Die ersten Wagner-Truppen haben den Oblast Moskau erreicht und stehen somit nur mehr knapp 100 Kilometer vor der russischen Hauptstadt. Die Stadt wird von Polizeikräften und schlecht ausgerüsteten Wehrpflichtigeneinheiten verteidigt, da über 95 Prozent der russischen Armee in der Ostukraine stationiert sind.

⚠️ Russisch-sprachige Medien berichten allerdings davon, dass der Anführer der Wagner-Söldner mit dem weißrussischen Präsidenten Lukaschenko sprach und stimmte Berichten zufolge zu, den Vormarsch aller Wagner-Einheiten in Russland zu stoppen und weitere Schritte zur Deeskalation der Situation zu unternehmen, solange die Gruppe Sicherheitsgarantien erhält.


Schreibe einen Kommentar