Pathovacc-Kongress: „Drei Jahre Geiselhaft“


Kürzlich fand wieder der jährliche Pathovacc-Kongress im Salzburger Tamsweg statt. Diesmal unter dem Motto: „Covid-19 – Drei Jahre Geiselhaft: Resümee eines gesellschaftspolitischen Kriminals“. Vorträge gab es u.a. von Dr. Wolfgang Wodarg und Prof. Andreas Sönnichsen. Zentrales Thema waren die zahlreichen „Leiden durch Impfungen, die leider in die Bevölkerung gebracht wurden“, wie Veranstalter Dr. Bernhard Gappmaier im Gespräch mit Sabine Petzl erklärt.


Schreibe einen Kommentar