đŸ‡©đŸ‡Ș Unfassbar: Krebskranker Kult-Blogger Tim Kellner wegen Baerbock-Clip zu 8 Monaten Haft verurteilt❗

Der Grund fĂŒr den Strafbescheid ist ein kurzer Videoclip ĂŒber Annalena Baerbock. Die ermittelnde Staatsanwaltschaft ist die Staatsanwaltschaft Köln. Der Vorwurf: eine gegen Personen des politischen Lebens gerichtete Beleidigung und Verleumdung. Neben acht Monaten Haftandrohung im Wiederholungsfalle soll Kellner 1.500 Euro an die UNO-FlĂŒchtlingshilfe e.V. spenden (!) und die Kosten des Gerichtsverfahrens zu bezahlen.

8 Monate Haft

FĂŒr das Verwenden von einem lustigen Baerbock-Clip auf YouTube!
DAS IST KEIN SCHERZ!!!

Angeschoben von höchster Stelle, vom Bundesjustizministerium, hat die Staatsanwaltschaft Köln ein Verfahren gegen mich in Gang gesetzt.
Das Amtsgericht Detmold hat daraufhin ohne Anhörung einen Strafbefehl erlassen!
Dieser setzt eine Freiheitsstrafe von 8 Monaten gegen mich fest, die gnÀdigerweise zur dreijÀhrigen BewÀhrung ausgesetzt wird!!!
Die Kosten des Verfahrens werden mir selbstverstÀndlich auferlegt.
ZusĂ€tzlich wird mir auferlegt, dass ich noch 1.500,- Euro an die UNO-FlĂŒchtlingshilfe e.V. zahlen muss.

ALLES wegen der Verwendung eines kurzen lustigen Baerbock-Clips auf YouTube!
DAS IST IMMER NOCH KEIN SCHERZ!!!

Ich habe bereits Einspruch eingelegt und es wird zu einem Gerichtsverfahren kommen!
Der Love Priest vs. Annalena Baerbock, die selbstverstÀndlich von uns vorgeladen werden wird.
Es wird zwar ein intellektuell völlig ungleicher und unfairer Kampf, aber darauf werde ich in diesem Fall keinerlei RĂŒcksicht nehmen!

Da dies, wie immer, mit nicht unerheblichen Kosten fĂŒr mich verbunden sein wird, wĂŒrde ich mich ĂŒber Eure UnterstĂŒtzung in diesem Fall freuen:
Kontoinhaber: Timm Kellner
IBAN: DE 64 2546 2160 0773 0853 01
BIC: Geno DE F1 HMP
Verwendungszweck: Invictus

Ich werde keinen Millimeter zurĂŒckweichen und durch alle Instanzen gehen, wenn es sein muss.
Es ist eine absolute Schande, was aus diesem Lande geworden ist.
ErbÀrmlich und nur noch zum FremdschÀmen.

Aber wir werden ja sehen, wie das Spektakel ausgehen wird.
Deutschland immer zuerst!

Tim K.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar