Impfverbrechen: „Übersterblichkeiten wie im Krieg“


Die Wahrheit wird von mutigen Menschen ausgesprochen. AUF1 versucht seit Anbeginn eine umfassende, konsequente Aufklärungsarbeit zu betreiben. Wir sprechen mit renommierten Medizinern, Analysten und Betroffenen, um das Impfverbrechen aufzuzeigen, denn die horrende Zahl der „plötzlich und unerwartet“ Gestorbenen lässt kein Schweigen zu.


2 Antworten zu “Impfverbrechen: „Übersterblichkeiten wie im Krieg“”

  1. Was passiert, wenn die Impf-Mafia anhand des Impfpasses bemerkt, daß es Leute gibt, die schon weit mehr als 2 mal geimpft wurden und trotzdem noch leben ?@!

    Der impfende Arzt wird ausgeforscht und hart dafür bestraft, daß er NACL verimpft hatte. „Warum tut das ein Arzt“ – wäre die falsche Frage !
    Warum tun das nicht alle Ärzte, spätestens seit DEREN erstem Impf-Toten !@?

Schreibe einen Kommentar