Familien-Fehde: ÖVP-Granden verlieren nach Schmid-Aussage die Nerven


Fünfzehn ganztägige Aussagen hat der frühere Kurz-Intimus Thomas Schmid getätigt. Ein Jahr späert wird oder wurde gegen ein Dutzend zentraler ÖVP-Leute ermittelt, darunter mehrere ehemalige Minister, einen früheren Kanzler und sogar den aktuellen Nationalratspräsidenten Wolfgang Sobotka. . . .


Schreibe einen Kommentar