Masern, Polio und Co.


Durch Standard-Impfungen könnte es bald zu Epidemien kommen

Masern, FSME, Hepatitis… Durch die Covid-Impfungen sind auch herkömmliche Impfungen in Verruf geraten. Zu Recht? Das fragt Elsa Mittmannsgruber den Kinderarzt und Impf-Experten Dr. Alexander Konietzky in der aktuellen Ausgabe von „Elsa AUF1“. Dr. Konietzky warnt vor den Gefahren von Lebend-Impfstoffen, die durch modifizierte Viren Epidemien auslösen können, und vor zu großem Vertrauen in die Impfkommissionen und Pharmaindustrie. Risiken und Nutzen von sogenannten bewährten Impfungen sind vielfach zu wenig belegt. Die Tatsache, dass sie lange am Markt sind, beweist wenig, weil die Daten zu Wirkung und Nebenwirkungen kaum erfasst werden.


Schreibe einen Kommentar