Auch in Wien terrorisieren Klima-Kleber die Autofahrer


Beim Polit- und Medienestablishment hat der Klima-Schwindel seit Jahren pseudo-religiöse Züge angenommen. Es wundert also wenig, wenn sich die selbsternannten Klima-Retter und ihre militanten Fußtruppen anmaßen, über das Leben und den Alltag der Menschen bestimmen zu wollen. Bereits alltäglich geworden sind dabei die Verkehrsblockaden der „Letzten Generation“. Sabine Petzl hat sich am Wiener Ring ein Bild von einer solchen Aktion gemacht.


Schreibe einen Kommentar