Migrationssüchtig: Grüne fordern Asyl für “Klima-Migranten”


Was für Ali Baba und die 40 Räuber das „Sesam-öffne-dich“ war, könnte für Ali B. und 40 Millionen Migranten das Wort „Klimaflucht“ werden: Es öffnet das Tor zur Schatzkammer Europa. Leider kein Märchen aus 1001 Nacht, sondern eine tatsächliche Forderung grüner Politiker.

Apropos Klimaflucht – wie lange gab es in Europa schon keinen Winter mehr ?
Und bei Winter denke ich an Schneemengen und Frost wie 63-64 – die Flutilanten
würden SCHNELL wieder verduften, bzw. gar nicht erst bis Österreich kommen,
weil sie schon in den Karpaten im Schnee versinken.


Schreibe einen Kommentar