Wegen giftiger Genspritzen: Schweizer Zulassungsbehörde wird verklagt


Mit einer Schar hochkarätiger Referenten präsentierten die Rechtsanwälte Philipp Kruse und Markus Zollinger im Zuge einer Pressekonferenz in Zürich eine Strafanzeige gegen Swissmedic, die Zulassungsbehörde für Arzneimittel in der Confoederatio Helvetica. Swissmedic werden unter anderem schwere und dauerhafte Verletzungen der Sorgfaltspflichten im Zusammenhang mit der Zulassung von mRNA-Impfstoffen vorgeworfen. Die Zulassung sei illegal erfolgt, die Bevölkerung bezüglich Nutzen und Risiko der Injektionen hinters Licht geführt worden.


Schreibe einen Kommentar