33 Jahre Mauerfall

(von Jan Wenzel Schmidt)

🇩🇪 Heute ist ein historischer Tag.

33 Jahre ist es her, dass die deutsche Teilung und die SED-Diktatur zu Ende gingen.

🗣 Der Ruf nach Freiheit führte zu einer friedlichen Revolution, an deren Ende die Wiedervereinigung Deutschlands stand.

Doch was ist heute daraus geworden?

❌ Der Geist der Unfreiheit greift wieder um sich. Über Migration, Klima oder Russland-Sanktionen darf man nicht reden. Die Hälfte der Deutschen sieht die Meinungsfreiheit in Gefahr.

Es sind bleierne Jahre für Patrioten.

🦅 Auch heute ist es vor allem der Osten, der sich gegen den Ausverkauf unseres Landes, gegen Denkverbote und Maulkörbe zur Wehr setzt – und dafür immer wieder angegriffen wird.

Aber auch im Westen wird die AfD stärker und stärker. Das macht Grund zur Hoffnung. „Wir sind ein Volk!“ – das niemals zu vergessen ist die Verpflichtung von 1989. ✊🏻

Was Faeser euch verschweigt

🚨 Innenministerin Nancy Faeser (SPD) hat am Dienstag die BKA-Befragung „Sicherheit und Kriminalität in Deutschland“ vorgestellt.

  • 54% der Deutschen fühlen sich nachts im ÖPNV nicht sicher.
  • 57,9% der Frauen machen auch tags einen Bogen um bestimmte Straßen und Parks.
  • 99% der Sexualstraftaten kommen gar nicht erst zur Anzeige.

🔪 Was Faeser verschweigt:

  • Ausländer ohne deutschen Pass stellen 13% der Bevölkerung.
  • Sie begehen 33,8% der Straftaten.
  • Sie begehen fast jede vierte Sexualstraftat.
  • Sie begehen 38,8% der Morde.

‼️ Die Ampel unternimmt NICHTS gegen die unkontrollierte Zuwanderung. Sie finanziert sie mit Milliardensummen !


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar