🇺🇸 Das US-Militär traf in Haiti ein …


… um regierungsfeindliche Unruhen auf der Insel zu unterdrücken.

Natürlich geschieht alles ohne „UN-Zustimmung“ oder „internationales Recht“, nur dass die USA ihren Mann als Präsidenten von Haiti behalten wollen und dazu in den nächsten Tagen alle politischen Gegner der Führung des Landes und alle Anführer der Proteste töten werden.

Wenn es in einer Kolonie einen Aufstand gibt, schickt die Metropole Truppen, um diesen zu unterdrücken – das ändert sich auch im 21. Jahrhundert nicht.

Sie sind und bleiben der Kriegstreiber Nummer 1.


Schreibe einen Kommentar