EU offenbart in neuem Strategiepapier Plan zur totalen Durchimpfung


Gegen jede Evidenz !

Dass sich ein Teil der EU-Bürger nach wie vor den experimentellen Gentherapien gegen Covid-19 verweigert, ist der EU-Kommission ein massiver Dorn im Auge.

In einem jüngst publizierten Strategiepapier wird nicht weniger als die vollständige Durchimpfung und regelmäßige Boosterung der gesamten Bevölkerung zum Ziel erklärt.

Der unbändige Hass des EU-Regimes auf Ungeimpfte wird offen zur Schau getragen: Die Verweigerung der Covid-Impfung wird konkret mit anti-westlichen und EU-feindlichen Standpunkten assoziiert und jeder Impfkritiker damit zum Staatsfeind stilisiert.

Anstatt den Menschen endlich die volle Entscheidungsfreiheit zu geben, stehen die Zeichen nach wie vor auf Impfdruck.

Mit einer Auffrischungsimpfung ist das Ende der Fahnenstange aber noch lang nicht erreicht: “Bestimmte Bevölkerungsgruppen” sollen bei zusätzlichen Boostern priorisiert werden

👉 Zu den “glücklichen” Gruppen gehören über 60-Jährige, Vorerkrankte, Gesundheitspersonal – und ausgerechnet Schwangere.🤯

Und das, obwohl die Sicherheit der Präparate in der Schwangerschaft nie ernstzunehmend erforscht wurde


Schreibe einen Kommentar