Ukrainesche Streitkräfte beschießen Bürgeramt im Zentrum von Donezk


Heute früh haben die ukrainischen Streitkräfte erneut das Zentrum von Donezk beschossen. Ein Geschoss landete laut Angaben von RT Russland direkt vor dem Gebäude des Bürgeramts.

Heute früh haben die ukrainischen Streitkräfte erneut das Zentrum von Donezk beschossen. Ein Geschoss landete laut Angaben von RT Russland direkt vor dem Gebäude des Bürgeramts.

❗️ Der Bürgermeister von Donezk, Aleksej Kulemsin, sprach von zersprungenen Fensterscheiben im ganzen Gebäude und drei verbrannten Autos auf dem Parkplatz vor der Behörde.

Der Bürgermeister von Donezk, Aleksej Kulemsin, sprach von zersprungenen Fensterscheiben im ganzen Gebäude und drei verbrannten Autos auf dem Parkplatz vor der Behörde.


Jakob Augstein: „Die Ukrainer haben gar kein Interesse an Frieden

Die beiden Journalisten Nikolaus Blome und Jakob Augstein liefern sich auf dem Weg zur Russischen Botschaft in Berlin ein verbales Duell. Grund für die hitzige Auseinandersetzung ist das Lieblingskind der deutschen Medien – die Ukraine.

Nach Ansicht von Jakob Augstein handelt es sich bei der Bombardierung der Krim-Brücke um bewusste und eindeutige Provokation, die der üblichen Rhetorik von den armen, leidenden Ukrainern widerspricht. Doch selbst diese harmlose Andeutung löst bei seinem Kollegen einen Sturm der Entrüstung aus.


Schreibe einen Kommentar