đŸ‡ș🇾 US-Staaten können den Haftungsschutz der Pharmaindustrie durchbrechen 🔍

Die Gesetzgeber in Arkansas stehen vor einer einfachen Frage:

Wenn FĂŒhrungskrĂ€fte der Pharmaindustrie absichtlich das Wissen ĂŒber die Nebenwirkungen eines Produkts zurĂŒckhalten, sollten sie dann strafrechtlich haftbar sein, wenn Patienten durch das Produkt ernsthafte SchĂ€den erleiden?

👉 Die Bundesregierung hat das Recht auf ein Schwurgerichtsverfahren nach dem Siebten Verfassungszusatz effektiv an die grĂ¶ĂŸte Lobbygruppe des Landes verkauft.

Ein Hauptzweck des siebten Verfassungszusatzes war es, zu verhindern, dass mĂ€chtige KrĂ€fte das Rechtssystem zu ihrem eigenen Schutz verzerren. Die im vorangegangenen Artikel beschriebene Konvergenz zwischen der Pharmaindustrie und unserer Bundesregierung hat dieses verfassungsmĂ€ĂŸige Recht zugunsten eines Haftungsschutzes fĂŒr Unternehmen geopfert.

Nun liegt es weitgehend an den Gesetzgebern der Bundesstaaten, die Rechte der BĂŒrger gegenĂŒber den staatlich subventionierten Pharmaunternehmen wiederherzustellen, die mit ihren Covid-Produkten Milliardengewinne einfahren.

👉 In Arkansas wĂŒrde Senatsvorlage 8 das wissentliche Verbergen, Verschweigen oder ZurĂŒckhalten von Informationen ĂŒber die unerwĂŒnschten Wirkungen eines Medizinprodukts unter Strafe stellen, wenn das Produkt zu Tod oder schweren Verletzungen fĂŒhrt.

Die Regierungspartei von Arkansas kann dieses Gesetz ohne ZugestĂ€ndnisse durchsetzen. Die Republikaner sind im ReprĂ€sentantenhaus des Bundesstaates mit 82 zu 18 und im Senat des Bundesstaates mit 29 zu 6 in der Überzahl gegenĂŒber den Demokraten.

👉 Die Gouverneurin von Arkansas, Sarah Huckabee Sanders, forderte in ihrer Antwort auf die Rede zur Lage der Nation 2023 eine „neue Generation republikanischer FĂŒhrung“. Sie brĂŒstete sich damit, dass sie „COVID-Anordnungen aufgehoben und autoritĂ€ren Mandaten und Abschaltungen eine Absage erteilt“ habe.

Mandate waren fĂŒr Big Pharma sehr lukrativ. Covid-Produkte machten mehr als die HĂ€lfte des Rekordumsatzes von Pfizer in Höhe von 100 Milliarden Dollar im Jahr 2022 aus.

Jetzt kann Gouverneurin Sanders ihren Staat mit gutem Beispiel vorangehen lassen, indem sie von den mĂ€chtigsten Unternehmen unseres Landes Rechenschaft ĂŒber Schaden, Missetaten und TĂ€uschung verlangt.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar