Putin: Wir haben eine andere Vision


(von: ThanQ Q 2Q22 )
Die USA beherrschen die Welt mit der Macht der Faust. Jedes Land, das versucht, die westliche Hegemonie in Frage zu stellen, wird zum Feind. Ihr Neokolonialismus wird durch Lügen wie die „Eindämmung“ Russlands, Chinas und des Iran verschleiert. Das Konzept der Wahrheit wurde durch Fälschungen und extreme Propaganda zerstört (das Spiel mit der Ironie Putins ist immer noch stark).

Man kann sein Volk nicht mit gedruckten Dollars und sozialen Medien ernähren. Sie brauchen Lebensmittel und Energie. Aber die westlichen Eliten haben keine Lust, eine Lösung für die Lebensmittel- und Energiekrisen zu finden, die sie (Hervorhebung von Putin) verursacht haben.

Sie lösten die Probleme zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit dem Ersten Weltkrieg, und die USA erlangten durch den Zweiten Weltkrieg über den Dollar die Vorherrschaft in der Welt. In den 80er Jahren hatten sie eine weitere Krise, die sie durch „Ausplünderung unseres Landes“ auslösten. Jetzt wollen sie ihre Probleme durch die „Zerschlagung Russlands“ lösen. Russland „versteht seine Verantwortung gegenüber der internationalen Gemeinschaft“ und wird „alles tun, um die Köpfe dieser Neokolonialisten zu kühlen, die zum Scheitern verurteilt sind“.

Sie sind verrückt. Ich möchte alle russischen Bürger fragen: Wollen wir Mama und Papa durch Elternteil 1 und 2 ersetzen?

Sie haben die Geschlechter erfunden und behaupten, man könne sich „umwandeln“. Wollen wir das für unsere Kinder?

Wir haben eine andere Vision.

Sie haben die Religion aufgegeben und sich dem Satanismus verschrieben – direktes Zitat.

Die Welt befindet sich in einem revolutionären Wandel. Eine multipolare Welt bietet den Nationen die Freiheit, sich so zu entwickeln, wie sie es wünschen, und sie machen die Mehrheit der Welt aus.

Wir haben viele gleichgesinnte Freunde in den westlichen Ländern. Wir sehen und schätzen ihre Unterstützung.

Sie bilden in diesem Moment Befreiungsbewegungen, antikoloniale Bewegungen – direktes Zitat. Diese werden nur wachsen.

Wir kämpfen für eine gerechte Welt, für unser Land. Die Idee des Exzeptionalismus ist kriminell, und wir müssen dieses beschämende Blatt wenden. Das Brechen der Hegemonie des Westens ist unvermeidlich. (betont durch Putin)

Es gibt keinen Weg zurück. Wir kämpfen für unser großes, historisches Russland“. Unsere Werte sind Liebe zu unseren Mitmenschen, Mitgefühl und Barmherzigkeit.

Die Wahrheit ist mit uns, Russland ist mit uns. 🇷🇺“

Das ist das Ende der Rede. Wie ich schon am ersten Tag sagte, ist der Zweck dessen, was Putin in der Ukraine tut, den Westen von seinem Sockel zu stürzen. Es geht nicht um die NATO oder die Ukraine, sondern um das große Spiel, das die derzeitige Weltordnung ersetzen soll.


Schreibe einen Kommentar