Arktisches Eis wächst um sieben Gigatonnen an einem Tag


Experten zufolge ist eines der untrüglichsten Anzeichen für eine krisenhafte Eskalation von Klimaveränderungen, dass ein globaler Temperaturanstieg ein unaufhaltsames Abschmelzen der Pole begünstigt. Vor allem die arktische Eisdecke soll dabei immer mehr an Eis verlieren.

Neueste Daten des „Polar Portals“ weisen derzeit in der nördlichen Polarregion jedoch einen Zuwachs auf.


Schreibe einen Kommentar