Pfizer: Die Katze ist aus dem Sack


🔴 Unglaublich, daß der CEO von Pfizer sagt: „…, die Bevölkerung bis 2023
um 50 Prozent zu reduzieren … Das ist ein Traum den wir hatten, zusammen
mit meinem Team im Jahr 2019 , das erste Mal als wir uns trafen.

Im Januar 2019, in Kalifornien, definierten wir die Ziele für die nächsten
5 Jahre und eins davon war, im Jahr 2023 werden wir die Zahl der Menschen
auf der Welt um die Hälfte reduzieren, ich denke heute wird dieser Traum
Realität.
Und das Publikum klatscht mit Beifall.


2 Antworten zu “Pfizer: Die Katze ist aus dem Sack”

  1. Irre! Sie dezimieren primär Europa, USA!
    In Afrika wird wenig geimpft, dort gibt´s die höchsten Geburtenraten!
    Wie schaut´s in bevölkerungsreichen China, in Indien mit der Impfung aus? S- Amerika? Schlecht? Darüber weiß man nichts Genaueres nicht!

    Indien geht ja bereits gegen Gates strafrechtlich vor, die werden, da bereits schlechte Erfahrungen gemacht, mit Impfen wenig am Hut haben!

    Die wollen nicht die halbe Weltbevölkerung wegrationalisieren, die wollen ganz klipp und klar den Westen ausradieren! Darum auch der rege Zulauf aus Afrika, Asien, S-Amerika, um das Land neu zu besiedeln!

Schreibe einen Kommentar