Katalog der Grausamkeiten


(von True Bavaria, Telegram)
💥 Great Awakening goes Mainstream:
der Katalog der Grausamkeiten, das Aufwachprogramm für Geimpfte, Preisexplosionen, die Korruptionsskandale und Folgen der dümmsten Energiepolitik der Welt bzw. die ersten Folgen der Rezession bringen die Stimmung zum Kippen und immer mehr Menschen dazu, Abschied vom betreuten Denken zu nehmen. „Wir leben in einer bizarren Zeit. Viele von uns sind schon länger mehr oder weniger wach und meinen zu wissen, wie die Welt wirklich aussieht. Sie haben vermeintlich die Matrix geknackt und auf verschiedenen Ebenen einen Bewusstseinsgrad entwickelt. Tatsächlich weiß niemand 100%ig was passieren wird und wahrscheinlich hat sich kaum jemand dieses Szenario selbst in den wildesten Träumen vorgestellt. Umso spezieller ist es, heute zu leben, da es eine Zeit, die für die Erde und die Menschheit einzigartig ist.“ Es ist eine kosmische Geburt, das Ende der „alten Welt“ und der Beginn einer „neuen Welt“.

💥 Awakening ist ein inside-job !
„Falls wir nur die relative, materielle 3D-Welt betrachten, gelangen wir nicht zu einem ganzheitlichen Verständnis. Materie ist verdichtete Energie eines spirituellen Kosmos und damit nur ein winziger Teil des Ganzen, den wir wissenschaftlich zu erklären versuchen. In den vedischen Schriften finden wir bereits die Beschreibung eines multi-dimensionalen Universums, wie sich die Quantenphysik dessen jetzt nähert. Das berühmte Doppelspalt-Experiment belegt, dass Beobachter und beobachtetes System nicht voneinander zu trennen sind.“ Mit den sieben kosmischen Prinzipien der Hermetik und der 3-6-9-Methode nach Nikola Tesla schaffen wir unsere eigene Realität. Hilfreich könnte ebenfalls ein gesundes Gottvertrauen bzw. eine gute Anbindung nach oben samt entsprechender Erdung, die regionale Vernetzung und eine dankbare Geisteshaltung sein bzw. die Fähigkeit zur Entschuldigung und zum Verzeihen. Viele sprechen ja von einer Reise in die 5. Dimension , bei der man bewusstseinseinschränkende Faktoren hinter sich lässt .

💥 Für Aufsehen sorgte die „filmreife Razzia“ bei Trump, die ein Richter mit Epstein-Connection angeordnet hat. Trump spricht von der „größten Hexenjagd der Geschichte“, fordert die Veröffentlichung der entwendeten Dokumente bzw. bringt Obama mit ins Spiel und es deutet alles auf eine Falle hin. Wie so oft ist nicht alles so, wie es auf den ersten Blick scheint und das ganze entwickelt sich zu einem ordentlichen Bumerang mit viel Potential.

💥 Lauterbachs Corona-Wahn nimmt pathologische Züge an
und er wird selbst nach den Maßstäben der letzten Regierung Deutschlands untragbar. Die Demontage und Selbstzerstörung erreicht täglich neue Höhepunkte und der ein oder andere vermutet eine psychiatrische Störung bzw. Narkolepsie. Auf jeden Fall verstieß er gegen seine eigenen Maßnahmen, wurde mal wieder der Lüge überführt und verbreitete auch noch eine Liste unliebsamer Kritiker. Nachdem sich schon mehrere namhafte Experten gegen ihn gestellt haben, folgt nun auch der Verband der Kinder- und Jugendärzte, die sich gegen Masken und Tests an Schulen aussprechen.

💥 Ein absehbares Ende deutet sich auch durch die Demontage der „kaputten Öffentlich-Rechtlichen“ und des Cum-Ex-Kanzlers und vielleicht baldigen Ex-Kanzlers Scholz an, dem „keine Sau mehr“ glaubt. Das Schwarzgeld im Schließfach könnte sich für die Herren Kahrs, Tschentscher und Scholz zum Supergau entwickeln. In der Affäre um die ehemalige RBB-Chefin Schlesinger in Babylon Berlin fragt man sich schon, ob der öffentlich-rechtliche Rundfunk noch zu retten ist. „Die ganz hässlichen Sachen kommen noch.


2 Antworten zu “Katalog der Grausamkeiten”

  1. Ich glaub, das alles wird bald aus der Öffentlichkeit verschwinden!
    Scholz wird fröhlich weiterwerkeln und die GIS Gebühren werden uns noch lange weiterbegleiten!

    Bei Trump ist´s die Frage: Schaffen es die Demokraten mit ihren Netzwerken jetzt recht zügig ihn zu kriminalisieren und von weiterer Politik, bzw. einer weiteren Kandidatur fernzuhalten oder kommen sie damit nicht durch und der Schlag trifft sie selbst empfindlich?

    • Bei Trump habe ich keine Bedenken – es läuft alles nach Plan. Bislang hatte es noch immer funktioniert – die Dems bekommen „von irgendwo“ einen Wink, stürzen sich auf Trump und schaufeln damit abermals ihr eigenes Grab tiefer.

      Unvorstellbar, aber das ist alles „durch gestylt“ – wie oft gab es schon einen Auslöser, welcher Trump als „Dummheit“ (od. Verbrechen) angelastet wurde, der sich aber nach einigem Toben der linken Medien-Bande, als Verbrechen der Dems herausstellt .

      Es gibt diese „Operation Q“ tatsächlich und das sind definitiv keine Trottel.

Schreibe einen Kommentar