Unfruchtbarkeit – eine teuflische Agenda


Dokumentarfilm:
Unfruchtbarkeit „Eine teuflische Agenda“ – „Wenn sie mit Afrika fertig sind, kommen sie zu dir“

Die Geschichte ist übersät mit den Visionen derer, die glaubten, es sei ihr Schicksal, die Welt zu verändern.

Der Film deckt ein Experiment der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Bevölkerungskontrolle auf, das unter dem Deckmantel eines Impfprogramms durchgeführt wurde und zur Sterilisierung von Frauen in Afrika ohne deren Wissen und Zustimmung führte.


Eine Antwort zu “Unfruchtbarkeit – eine teuflische Agenda”

  1. Immer wieder wird dieser Dreckshaufen UNO unterschätzt. Sie ist als die künftige Welregierung vorgesehen. Da sitzt an deren oberster Stellle ein analphabetischer Neger, oder irgendein Kuffnucke, den keiner für voll nimmt. Das ist der Trick: Es wird einfach irgendein Ministrant der NWO hingesetzt und die Hochgrad-Verbrecher haben freie Hand.

Schreibe einen Kommentar