Putin: „Haben noch nicht richtig losgelegt“


„Jeder sollte wissen, dass wir im Großen und Ganzen noch nicht richtig losgelegt haben“, sagte Putin am Donnerstag in einer kämpferischen Rede vor hochrangigen Abgeordneten.

Allerdings sprach er auch zum ersten Mal seit Wochen die Möglichkeit von Verhandlungen an. „Gleichzeitig lehnen wir Friedensverhandlungen nicht ab“, sagte er.

Aber diejenigen, die diese ablehnen, sollten wissen, dass es schwieriger für sie wird mit uns zu verhandeln, je länger es dauert.

Wladimir Putin, Russlands PräsidentAber

Putin warf dem Westen erneut vor, „bis zum letzten Ukrainer“ kämpfen zu wollen. „Das ist eine Tragödie für das ukrainische Volk“, sagte er.

„Der kollektive Westen“ habe einen „Krieg“ in der Ukraine entfesselt, sagte Putin weiter. Die russische Intervention in dem pro-westlichen Land markiere den Beginn eines Schwenks von einer US-Dominanz in der Welt zu einer „multi-polaren Welt“. Dieser Prozess könne nicht gestoppt werden, betonte Putin.

Und hier noch ein echtes Schmankerl:

Kanada will die bislang einbehaltene Turbine für Nordstream 1 nun zurückgeben, aber Scholz „vermutet hinter den gedrosselten Gas-Lieferungen politische Motive“. Na geh‘, wessen politische Motive denn ? Motive der Schwerkraft ? Oder der Masseträgheit ? Ahsoo, Putin ist schuld, daß die Kanadier die Turbine nicht raus rücken !?
Solchen Geistes-Blitzern traue ich es zu, daß sie gleich noch eine Turbine aus
Nordstream 1 abschalten, um dann meckern zu können, daß Putin jetzt gar nichts mehr liefert . Seit ich das gelesen habe, trau‘ ich mich zu wetten: „In einem Irrenhaus geht es rationaler zu, als im Polit-Zirkus der westlichen Hemisphäre ! ! !


Schreibe einen Kommentar