Disziplinarverfahren, Ärztekammer gegen Ärzte


Marie Christine Giuliani setzt ihre FPÖ-TV-Reihe „Disziplinarverfahren der Ärztekammer gegen Ärzte“ fort und spricht dazu wieder mit dem Rechtsanwalt Michael-Paul Parusel.

🩺In der aktuellen Folge sprechen die beiden über ein Gynökologen-Ehepaar aus Salzburg, gegen das ein Disziplinarverfahren eingeleitet wurde. Auch der Fall von Dr. Andreas Sönnichsen wird aufgearbeitet. Er wurde von der MedUni Wien als Professor mit sofortiger Wirkung dienstfrei gestellt, nachdem er sich kritisch gegen die Covid-Maßnahmen und die Impfung äußerte.

💉Selbstverständlich werden auch die Impfpflicht und das Covid19-Maßnahmengesetz wieder thematisiert und weitere spannenden Fragen beantwortet:
➡️Wie viel Macht hat der Gesundheitsminister aufgrund des Covid19-Maßnahmengesetzes?
➡️Das Impfpflicht-Gesetz wäre laut VfGH verfassungskonform gewesen – aber wie kann das sein?
➡️Wie lautet die Definition von Grundrechten?


Eine Antwort zu “Disziplinarverfahren, Ärztekammer gegen Ärzte”

Schreibe einen Kommentar