Maaßen im Interview


Wer Angst hat, ist bereit, sich wie ein Sklave behandeln zu lassen

Die russische Armee schreitet langsam aber – so sieht es aus – unaufhaltsam voran. Derzeit nehme ich wahr, dass 40- bis 50-jährige Ukrainer ohne Kampfausbildung vom Selenskyj-Regime als Kanonenfutter eingesetzt werden, um eigene Kampftruppen zu schonen. Ich befürchte, dass das große Sterben in der Ukraine weiter gehen wird und niemand im Westen die Ukraine an einen Verhandlungstisch zwingt.


Eine Antwort zu “Maaßen im Interview”

Schreibe einen Kommentar