Dr. Wolfgang Wodarg – sehnswert!


Im Teil eins der „Elsa AUF1 – Sommergespräche“ spricht Elsa Mittmannsgruber mit Dr. Wolfgang Wodarg. Er ist Internist, Lungenfacharzt, Sozialmediziner, Arzt für Hygiene und Umweltmedizin und leitete einst ein Gesundheitsamt. Politisch engagiert er sich bei der Partei „Die Basis“ und machte sich zusätzlich als kritischer Publizist einen Namen. Schon bei der Schweinegrippe war der Arzt eine gewichtige Stimme der Vernunft gegen die Panikmache der Regierenden und ist es auch heute in Corona-Zeiten wieder.

In ihrem Sommergespräch besprechen Dr. Wolfgang Wodarg und Elsa Mittmannsgruber eine große Themenvielfalt. Sie beginnen mit der Frage „Wie kann man das Gesundheitswesen vor Fremdinteressen bewahren?“ und kommen dann zu brandaktuellen Themen wie den Affenpocken und Impfnebenwirkungen der Covid-Impfungen. Inwiefern das zusammenhängen könnte erklärt Dr. Wodarg im Interview.


6 Antworten zu “Dr. Wolfgang Wodarg – sehnswert!”

  1. Mir passiert es auch immer wieder mal, daß ich nachträglich was ändern od. einen Link dazuhängen möchte, aber nicht bemerke, daß der Beitrag schon abgeschickt ist – daher im Lesemodus vorliegt. Man braucht dann nur oben in der schwarzen Leiste auf „Beitrag bearbeiten“ zu drücken, um wieder in den Änderungsmodus zu kommen.

    • yup so geht’s, habe eine Lösung gefunden:
      1.) den betreffenden Beitrag/Kommentar erst mal abspeichern
      2.) danach am Ende der Datums-Zeile desselben Objektes auf „bearbeiten“ klicken
      3.) dann bekommt man zusätzlich zum Text eine Kopfzeile mit Bearbeitungs-Elementen angezeigt.
      4.) hier markiere ich den Text und klicke ich auf das „link“ Knöpferl
      5.) den Link ins Popup-Fenster hinein kopieren – fertig Arbeit 🙂
      dasselbe für ein Bildchen

Schreibe einen Kommentar