Kein politischer Schachzug, sondern Zahlungs-Erinnerung


Während seiner Rede vor der UN-Vollversammlung im Jahr 2018 warnte Präsident Donald Trump Deutschland vor der Abhängigkeit seines Landes von russischer Energie.

Die deutsche Delegation lachte vor laufender Kamera über die Äußerungen.

Am Mittwoch kündigte Russland an, den Gasfluss durch eine wichtige europäische Pipeline nach Deutschland um rund 40 % zu reduzieren.

Deutsche Politiker nennen dies einen politischen Schachzug.

Den Russen ist es egal, wie sie es nennen. Sie werden damit zurechtkommen müssen.

Trump hatte wieder einmal Recht.

Die Deutschen lachen nicht mehr.

ABC News berichtet:

Die Ankündigung Russlands, den Gasfluss durch eine wichtige europäische Pipeline um etwa 40 % zu drosseln, scheint eher ein politischer Schachzug als eine Folge technischer Probleme zu sein, sagte der deutsche Vizekanzler am Mittwoch.

Alles Lügen …
Erstaunlich ? Hat sich wohl nicht herumgesprochen, daß Deutschland einen
Rußland-Boykott verhängt hat. Deutschland verbraucht zwar die Gaslieferung,
zahlt aber nichts dafür ! ! !

Daher NEIN – es ist kein politischer Schachzug,
schon eher eine Zahlungs-Erinnerung !


Schreibe einen Kommentar