Gefährliche Behauptungen – Übertriebene Gefährlichkeit der Corona-Impfungen


https://telegra.ph/Gef%C3%A4hrliche-Behauptungen—%C3%9Cbertriebene-Gef%C3%A4hrlichkeit-der-Corona-Impfungen-06-02

Corona_Fakten auf Telegram June 02, 2022

Ein neuer Artikel von Stefan Lanka, in dem er so ziemlich alles zusammenfasst, worum es medizinisch/biologisch geht. Empfehlenswert!

Grüße, Thomas


5 Antworten zu “Gefährliche Behauptungen – Übertriebene Gefährlichkeit der Corona-Impfungen”

  1. Die „unhaltbaren Behauptungen“ wurden aber von den weltbesten Virologen aufgestellt :
    Luc Montagnier: „they will all die from antibody dependent enhancement“
    Mike Yeadon: „… an intentional attempt of mass depopulation …“
    Dolores Cahill: „… vaccination should be stopped … people will die from ADE …“

    Noch klarer kann man es kaum sagen !

  2. Dazu gibt es inzwischen nachfolgenden Widerruf von Stefan Lanka :

    Wir sind über die mangelnde Lesebereitschaft schockiert – Wenn nur noch Überschriften gelesen werden, ist Hopfen und Malz verloren❗️

    Nach dem Post Gefährliche Behauptungen – Übertriebene Gefährlichkeit der Corona-Impfungen von Dr. Stefan Lanka (https://t.me/Corona_Fakten/979)wird uns vorgeworfen, dass wir die Impfungen verharmlosen, teilweise sogar befürworten würden 😳.

    Diese Aussagen können nur eine einzige Begründung haben, diejenigen, die diese Äußerungen von sich geben, haben den Artikel nicht gelesen oder maximal überflogen.

    Was sind die wesentlichen Aussagen in dem Artikel, prüfen sie es nach:

    1. Die Impfung ist um ein vielfaches gefährlicher als die vorherigen bekannten Impfungen

    2. Ein Mensch auf ca. 30.000 stirbt an den schnellen Impffolgen.
    Bei 10 Milliarden Impfungen ergibt dies mindestens 333.333 direkte Tote

    3. Die wirklichen Gefahren in den Impfstoffen sind die Nanopartikel und Adjuvanzien, nicht die mRNA.

    4. Welche Aussagen der Kritiker waren/sind fehlerhaft bzw. basieren auf falscher Annahme und sind deswegen nicht eingetroffen.

    5. Welcher Faktor die Todeszahlen und Nebenwirkungen noch verstärken würde, wenn man die Panik nicht herausnimmt.

    6. Grundlagen über die RNA-Technik

    7. Das alle bekannten Impfungen gefährlich sind,keine positive Wirksamkeit besitzen und stringent abgelehnt werden müssen!

    8. Warum Impfungen zu Nebenwirkungen / Krankheiten wie Autismus, Manie, Depression, Bettnässen, Allergien, Tod, etc. führen können

    9. Einige weitere Grundlagen

    Wir lehnen jegliche Impfung ab, da keine einzige eine Wirksamkeit oder Schutz vorweisen kann und ausschließlich eine negative Wirkung hervorruft.

    Dr. Stefan Lanka – Gefahren von Nanopartikel und Manipulation von Impfstoffstudien ❗️

    Stefan bringt es auf den Punkt – Bei diesem Irrsinn zu behaupten, man habe wissenschaftliche Studien durchgeführt, ist absolut krank im Kopf 🤬

    Inhalt:

    – Die Adjuvantien, fälschlicherweise als Hilfsstoffe in Impfstoffen bezeichnet, sind unheimlich gefährlich

    – Keine einzige mRNA-Impfung hat jemals in Tierversuchen funktioniert – IM GEGENTEIL!

    – In allen Impfstoffstudien werden keine Placebo-Studien durchgeführt – In der Placebogruppe sind die sogenannten Adjuvantien (Hilfssubstanzen) immer enthalten.

    – Diese Studien werden in den ärmsten Ländern durchgeführt, bei denen keiner etwas mitbekommt

    Dazu dieses Video von Stefan Lanka

  3. Dr. Lanka durfte ich beim Regentreff kennenlernen. Nach seinem hochinteressanten Vortrag. Er ist ein hochgescheiter Mensch mit enormen Wissen, standfest, ihm wurde schon viel Geld geboten zur „Umkehr“. Das tat er nie, er verleugnet auch Dr. Hamer und seine Entdeckungen nicht (was fast alle anderen tun). Er schaut aus wie ein Bulldogge, ist aber ein sehr feinfühliger Mensch.

Schreibe einen Kommentar