Ungebremster Zustrom ins „gelobte Europa“?


Servus TV berichtete ja gestern über den ungebremsten Zuzug, eine offene Balkanroute nach Corona und Zahlen so hoch wie 2016, gegen Ende der „Welle“ von 2015! Zusätzlich gibt´s sicherlich auch noch gewaltigen Zustrom übers Mittelmeer und Osteuropa!

Wir zahlen Sozialleistungen in exorbitantem Ausmaß (lt. EUGH müssen wir das), Geld, das nach Hause geschickt wird, auch wenn viele ohne Pass und Papiere ihre Herkunft verschleiern – aber wohin sie ihr Geld schicken, das wissen sie dann schon!

Was handeln wir uns ein? Was wird uns durch unsere mehr als lasche Politik, EUGH, UNO aufgebürdet?

https://www.conservo.blog/2022/04/12/dominanzkriminalitaet-durch-migrantengangs-oeffentlich-demuetigen-traumatisierende-erlebnisse-schaffen/

Vorgehen durch Politik und Justiz gegen solche „Vorkommnisse“? Schutz der Bevölkerung? Sicherheit?

KEINE! Absolut nichts außer: Auf freiem Fuß angezeigt! Oder psychisch krank, zum Zeitpunkt der Tat nicht zurechnungsfähig, hörte Stimmen,…..!

Die einzige lapidare Feststellung unserer Regierung: Dann müssen wir halt mehr Rückführungen machen!

Unglaublich! Als ob´s das je gegeben hätte!

Unglaublich auch, dass solches verschleiert wird, still, leise, heimlich und ungebremst vor sich geht, natürlich gegen den Willen der Bevölkerung! An Integration, gar eine gelungene Integration kann hier auch der Unbedarfteste nicht mehr denken! Es wird wohl immer ungemütlicher in den ehedem lebenswerten Städten Österreichs, Europas!

Wie beneide ich die Briten, die die schaurigen, beängstigenden Bilder der österreichischen Grenzen von 2015 als Endpunkt ihrer EU Mitgliedschaft sahen UND entsprechend handelten!


Eine Antwort zu “Ungebremster Zustrom ins „gelobte Europa“?”

Schreibe einen Kommentar